Orthopädische Sprechstunde

Angeborene Gerinnungsstörungen führen zu Blutungen in Gelenke oder Gewebe, die zu Schmerzen und teilweise dauerhaften Schäden führen und für Einschränkungen in der Beweglichkeit verantwortlich sind. Für eine optimale Betreuung haben wir im universitären Umfeld eine interdisziplinäre Spezialsprechstunde mit Kolleginnen und Kollegen der orthopädischen Universitätsklinik etabliert. In den Sprechstunden setzen sich betroffene Patientinnen und Patienten mit erfahrenen Kolleginnen und Kollegen des Gerinnungszentrum und der Orthopädie zusammen, um eine optimale Lösung zu finden.

In diesem Zusammenhang und vor allem auch in Bezug auf die vorbeugende Wirkung arbeiten wir eng mit Kolleginnen und Kollegen des Instituts für Sportwissenschaften der Universität Frankfurt und dem Institut für Physiotherapie der Hochschule Fresenius im Sinne einer optimalen Therapie für unsere Patientinnen und Patienten zusammen und etablieren neue Therapie- und Vorsorgekonzepte.